Das Gesamtprojekt „Sternwarte am Hiller See“ liegt im Bereich von 150.000 bis 200.000 €. Verschiedene Unternehmen und Bildungseinrichtungen unterstützen unsere Arbeit. Die Spendenakquise für den Umzug hat schon angefangen. Auch Sie können als Mitmacher das Projekt ideell oder finanziell unterstützen! Nehmen Sie telefonisch 0571-73075933 oder per E-Mail vorstand@sternwarte-minden.de Kontakt zu uns auf.

Unser Projekt wird von VitalNRW unterstützt.

Unsere Partner sind:

  • Die Dr. Strothmann-Stiftung, Schillerstraße 35c, 32427 Minden, unterstützt das Projekt mit einer zweckgebundenen Spende
  • Der Fachbereich Technik der FH Bielefeld, Campus Minden, Artilleriestraße 9, 32427 Minden, unterstützt das Projekt mit der Durchführung von ingenieurwissenschaftlichen Projekten für praxisintegrierte Studierende zur Weiterentwicklung der Schulsternwarte Minden.
  • Die Gemeinde Hille unterstützt das Projekt durch die Erschließung des Geländes mit einer Baustraße sowie durch die Bereitstellung der Infrastruktur am nahegelegen Badesee.
  • Die Kreisverwaltung Minden-Lübbecke unterstützt das Projekt durch die Bereitstellung des Geländes der Sternwarte im Rahmen einer kostenfreien Nutzungsvereinbarung.
  • Alle weiterführenden Schulen werden die Sternwarte nutzen können, bis zur Antragstellung werden noch LOIs zur Unterstützung des Projekts von vielen Schulen erwartet.